Datenschutzbestimmungen

für die Website xenia-birne.de

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, erfolgt dies im Einklang mit der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und den sonstigen einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Durch technische und organisatorische Maßnahmen sichern wir, dass Ihre Daten optimal gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt werden.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unseren Umgang mit personenbezogenen Informationen geben. Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich ausschließlich auf die Website unter xenia-birne.de und deren Unterseiten.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Deutsches Obst-Sorten Konsortium GmbH
Bassenflether Chaussee 4b
21723 Hollern-Twielenfleth

Tel. +49(0)4141/9531-254
Fax +49(0)4141/9531-252
E-mail: info@dosk.eu

2. Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten sind persönliche Informationen, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen. Darunter fallen z.B. Informationen wir Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse aber auch Informationen über Ihr Surfverhalten, sofern diese Informationen Ihnen direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Bestandsdaten

Unsere Webseite können Sie grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Nur wenn Sie sich für einen auf dieser Webseite angebotenen Dienst registrieren (wie z.B. ein Gewinnspiel) oder das Kontaktformular benutzen, kann die Angabe personenbezogener Daten erforderlich sein. Ob sie zu diesen Zwecken Ihre Daten eingeben, unterliegt Ihrer freien Entscheidung.

3.1. Teilnahme an Gewinnspielen

Die Teilnahme an Gewinnspielen, an denen Sie über die Website xenia-birne.de teilnehmen können, erfordert eine Anmeldung. Bei der Anmeldung zur Teilnahme an diesen Gewinnspielen werden Sie aufgefordert, Ihren Vor-und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere personenbezogenen Daten anzugeben. Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich soweit dies zum Zwecke der Erfüllung der im Zusammenhang mit den Gewinnspielen übernommenen Verpflichtungen erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO).

Eine Verwendung dieser Daten für andere Zwecke erfolgt ohne ausdrückliche gesonderte Einwilligung nicht. Einzelheiten zu Ablauf und Ausgestaltung der jeweiligen Aktionen oder Gewinnspiele sowie zum Umfang der jeweils zu diesen Zwecken verarbeiteten Daten, finden sich in den jeweiligen Teilnahmebedingungen der einzelnen Aktionen und Gewinnspiele.

4. Datenverarbeitung beim Zugriff auf die Website xenia-birne.de (Nutzungsdaten)

Daneben nutzen wir Ihre Daten auch, um unser Onlineangebot zu optimieren und Ihren Besuch auf unseren Websites noch bequemer, individueller und sicherer zu gestalten.

4.1. Logfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden nur diejenigen Daten in sogenannten Logfiles gespeichert und gegebenenfalls verarbeitet, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt, auf dem die Inhalte gehostet werden. Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • URL der jeweils aufgerufenen Website
  • Ggf. URL der Webseite, über die der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus des Webservers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem des benutzten Endgerätes
  • Die übertragene Datenmenge

Die Erhebung dieser Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form, die erhobenen Daten erlauben also keinen Rückschluss auf konkrete Personen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, die möglicherweise einen Personenbezug herstellen würden, erfolgt nicht. Die Daten speichert unser Server über einen Zeitraum von maximal 7 Tagen, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Danach werden die Daten über den Zugriff auf unsere Webseite gelöscht.

4.2. Einsatz von Cookies

Darüber hinaus verwenden auf unserer Websites sogenannte „Cookies“. Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihren Computer übertragen wird, wenn Sie auf unseren Seiten surfen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden und durch welche wir bestimmte Informationen erhalten – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Bei diesen Informationen handelt es sich insbesondere um Ihren Browsertyp und dessen Version, den URL-Clickstream (das heißt welche Webseiten Sie in welcher Reihenfolge in unserem Internetangebot besucht haben), das Datum und die Zeit Ihres Besuchs bei uns sowie die Cookie-Nummer. Wenn Sie die Cookies auf unserer Seite akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren. Anhand der Cookies können wir keine Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen. Es werden lediglich anonymisierte Informationen erzeugt. Wir verwenden lediglich sogenannte „sitzungsbezogene“ Cookies: Diese verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie verworfen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen können wir Nutzungsmuster und -strukturen unserer Webseite analysieren und die Webseite optimieren, indem wir den Inhalt oder die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen. Permanente Cookies, die nach Verlassen unserer Website erhalten bleiben, setzen wir selbst nicht. Zur Verwendung solcher Cookies im Rahmen der Funktionsanalyse der Website siehe unter Ziffer 4.3.

Die meisten Browser (z.B. Firefox, Chrome, Internet Explorer, Safari, etc.) akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Browsereinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wir weisen Sie aber ausdrücklich darauf hin, dass Ihnen bestimmte Features auf unseren Internetseiten nicht zur Verfügung stehen, und einige Webseiten möglicherweise nicht richtig angezeigt werden, wenn Sie Cookies deaktivieren.

5. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 und 2 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 S. 1 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Zur Ausübung dieser Rechte, wenden Sie sich bitte an die in Ziffer 1. genannte Stelle.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

5.1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die Adresse info@dosk.eu oder schriftlich an uns, Deutsches Obstsorten Konsortium GmbH, Postfach 1809, 21658 Stade. Die Wirkungen des Widerrufs beschränken sich auf die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten, die wir nicht aufgrund anderer Rechtsgrundlagen verarbeiten.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, worauf wir jeweils im Rahmen der vorstehenden Beschreibungen der Funktionen hingewiesen haben. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Interessen aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

6. Sicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns gegebenenfalls gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Der Zugriff auf diese Daten ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

7. Links auf andere Websites

Sofern auf unserer Website Links auf Websites Dritter enthalten sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir auf deren Inhalte oder deren Umgang mit Ihren Daten keinen Einfluss haben, die Inhalte nicht überprüft haben und dafür nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei einem Besuch jeder anderen Seite selbst davon zu überzeugen, dass Sie mit deren Datenschutzbestimmungen und sonstigen Richtlinien einverstanden sind.

Sollten Sie feststellen, dass unsere Internetseite einen Link auf eine Seite enthält, deren Inhalt – in welcher Hinsicht auch immer – als zumindest zweifelhaft anzusehen ist, so sind wir für einen entsprechenden Hinweis an unsere Kontaktadresse in Ziffer 1. sehr dankbar.

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen können Sie gerne über die in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten mit uns Kontakt aufnehmen.